HSG Römerwall Bad Hönningen/Rheinbrohl e.V.
HSG RömerwallBad Hönningen/Rheinbrohl e.V.

HSG-Jugend an der Ostsee

Da aufgrund der ungeklärten Hallensituation in der Römerwallhalle sowohl der Austausch mit dem HBC Pornic aus Frankreich als auch das beliebte Handballcamp im Rahmen der Aktion „Ferien am Ort“ in diesem Jahr ausfallen mussten, machten sich die Verantwortlichen der HSG Römerwall auf die Suche nach einem adäquaten Ersatz und wurden mit dem Jugendgruppencamp an der Jugendherberge in Scharbeutz fündig.

So machten sich rund 40 Kinder mit acht Trainern und Betreuern auf den Weg an die Ostsee. Nach der Abfahrt mitten in der Nacht erreichte der Bus am späten Vormittag den Zielort. Bereits am ersten Nachmittag wurde der Strand direkt an der Jugendherberge auf seine Sporttauglichkeit getestet. Neben einem Strandlauf wurden auch bereits die ersten Partien auf dem Beachvolleyballfeld ausgetragen. Nach einem anstrengenden und langen Tag kehrte ziemlich früh Ruhe ins Camp ein.

Die Kids starteten mit einer kleinen Laufeinheit in den zweiten Tag. Aufgrund der eher durchwachsenen Wetterprognose für den restlichen Tag entschieden sich die Betreuer anschließend für den Besuch der Ostseetherme in Scharbeutz. Auf den Rutschen und in den Becken hatten die Kids viel Spaß beim Schwimmen und Toben. Am Abend hatte ein Teil der Gruppe eine Trainingseinheit in der Sporthalle der Jugendherberge und der andere Teil traf sich am Strand zu einem Beachvolleyballturnier. Natürlich ließ sich das Team der Betreuer den Turniersieg dabei nicht nehmen.

Auch am dritten Tag stand zunächst eine Laufeinheit auf dem Programm. Nach dem Frühstück ging es dann für Kinder und Betreuer in den Hansapark. Die verschiedenen Attraktionen und insbesondere die Achterbahnen begeisterten die Kids. Bei der großen Parade im Hansa-Park schlossen sich kurzerhand einige Jungs der HSG dem letzten Wagen an und zogen winkend durch den Park. Am Abend wurde die Gruppe erneut auf die Sporthalle und den Strand aufgeteilt.

Am vierten und am fünften Tag meinte es das Wetter weitgehend gut mit der Reisegruppe der HSG. Nachdem an beiden Vormittagen noch die Halle für weitere Trainingseinheiten genutzt wurde, verbrachten die Kinder die Nachmittage gemeinsam am Strand. Am vierten Abend standen die „Taufen“ einiger Betreuer auf dem Programm, die nach sehr unterhaltsamen Vorträgen mit Ostseewasser und -sand getauft wurden. Anschließen besuchten Kinder und Betreuer, wie auch am fünften und letzten Abend, das „Künstler und Meer“-Festival in Scharbeutz, bei dem ein Spieler der HSG vom kanadischen Straßenkünstler Dado in sein sehr unterhaltsames Programm aufgenommen wurde und so für weitere Highlights sorgte.

Nach dem Frühstück machte sich die Gruppe müde, aber glücklich wieder mit dem Bus auf den Heimweg. Zusammenfassend kann man festhalten, dass die Fahrt nach Scharbeutz wieder einmal den tollen Zusammenhalt innerhalb der Mannschaften und in der gesamten HSG-Jugend gezeigt und weiter gefestigt hat.

Hier finden Sie uns:

HSG Römerwall Bad Hönningen/Rheinbrohl e.V.

Pfarrer-Volk-Straße 36
56598 Rheinbrohl

E-Mail: vorstand(at)hsg-roemerwall.de

Der HSG-Webshop

Die HSG-App gibt es hier:

Die HSG auf Facebook:

Die HSG auf vereinsleben.de:

Sie wollen Mitglied werden?

Hier die Beitrittserklärung

Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [127.3 KB]

Satzung der HSG Römerwall

Vereinssatzung der HSG Römerwall
Vereinssatzung der HSG Römerwall.pdf
PDF-Dokument [268.5 KB]

Eintrittspreise bei Heimspielen der ersten Herrenmannschaft

Erwachsene : 5,00
Jugendliche: 2,50 €

1000 Jahre Bad Hönningen

DruckversionDruckversion | Sitemap
© HSG-Römerwall e.V.