HSG Römerwall Bad Hönningen/Rheinbrohl e.V.
HSG RömerwallBad Hönningen/Rheinbrohl e.V.

Zweite bleibt zu Hause ungeschlagen

HSG Römerwall II - TV Moselweiß II 29 : 26 (14:12)

Auch aus dem Heimspiel am vergangenen Samstag gegen den TV Moselweiß II ging die zweite Mannschaft der HSG Römerwall mit 29:26 (14:12) als Sieger hervor.
Die bisher tolle Heimbilanz ohne Niederlage und der vierte Sieg in Folge sind ein klares Indiz für die aktuell gute Verfassung des Teams von Trainer Bernd Frorath.
Nach dem deutlichen Erfolg beim Tabellenschlusslicht TV Welling II eine Woche zuvor hatte sich unsere Reserve auf ein ungleich schwereres Spiel gegen den im oberen Drittel platzierten Gast aus Moselweiß eingestellt.
Mit Beginn der Partie zeigten die Männer vom Römerwall allerdings etwas zu viel Respekt, was durch eine Vielzahl von vergebenen klaren Torchancen deutlich wurde. Auch die sonst so stark agierende Abwehr war nicht so agil wie in den vorangegangenen Spielen, weshalb es das Team nicht schaffte, sich signifikant abzusetzen. Der zum wiederholten Male stark parierende Torwart Kevin Weiß ließ allerdings auch keine Führung der Gäste zu.
In den ersten 30 Minuten sahen die Zuschauer eine abwechslungsreiche Partie, bei der sich die spielerisch überlegende HSG schwer tat, aber die Gäste dennoch immer mit zwei bis drei Toren Abstand auf Distanz hielt.
Nach der verdienten Pause ging es dann mit einem Stand von 14:12 in die zweite Spielhälfte. Weil dasTeam vom Rhein auch im zweiten Durchgang nicht sein komplettes Repertoire abrufen konnte, hielten die Gäste stets Kontakt bei nur zwei bis drei Toren Rückstand.
Erst nachdem sich der TV Moselweiß II gegen Ende des Spiels zweimal kurzzeitig bis auf ein Unentschieden herankämpfte, raufte sich die zweite Mannschaft der HSG noch einmal zusammen und konnte die Begegnung durch taktische Umstellungen in der Aufstellung schlussendlich mit 29.26 für sich entscheiden. Der doppelte Punktgewinn war absolut verdient und größtenteils ungefährdet, allerdings taten sich die Männer der HSG II schwerer als erwartet.
Am kommenden Samstag geht es mit breiter Brust zum Tabellenführer nach Neustadt. Die zweite Mannschaft der HSG Römerwall baut im Derby auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung durch mitreisende Fans der HSG und hat den nächsten Punktgewinn im Visier.
Für die HSG II spielten:
Kevin Weiß (Tor), Sergej Hasselbach (Tor), Lucas Bednarz (6/1), Simon Bednarz (6/2), Antonio Cacic, Felix Ermtraud (3), Niklas Fauth (3), Hendrik Frorath (3), Lukas Michels, Sebastian Plag, Gianluca Reifert (4), Marco Reifert, Jonathan Rochert (4), Marc Wambach.

Hier finden Sie uns:

HSG Römerwall Bad Hönningen/Rheinbrohl e.V.

Pfarrer-Volk-Straße 36
56598 Rheinbrohl

E-Mail: vorstand(at)hsg-roemerwall.de

Die HSG-App gibt es hier:

Die HSG auf Facebook:

Die HSG auf vereinsleben.de:

Sie wollen Mitglied werden?

Hier die Beitrittserklärung

Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [127.3 KB]

Satzung der HSG Römerwall

Vereinssatzung der HSG Römerwall
Vereinssatzung der HSG Römerwall.pdf
PDF-Dokument [268.5 KB]

Eintrittspreise bei Heimspielen der ersten Herrenmannschaft

Erwachsene : 5,00
Jugendliche: 2,50 €
DruckversionDruckversion | Sitemap
© HSG Römerwall Bad Hönningen/Rheinbrohl e.V.