HSG Römerwall Bad Hönningen/Rheinbrohl e.V.
HSG RömerwallBad Hönningen/Rheinbrohl e.V.

Chaosspiel gegen HV Miehlen

HSG Römerwall - HV Miehlen 26:25 (12:9)

Am Samstagnachmittag standen sich in der Römerwallhalle die B-Jugend-Mannschaften der HSG Römerwall und des HV Miehlen gegenüber. Das Hinspiel im September letzten Jahres endete mit 26:39 für die HSG.

Mit Anpfiff zeigten die Jungs der HSG eine konzentrierte und engagierte Arbeit in der Deckung. Auch der Angriff spielte ruhig seine Chancen heraus, sodass bis zur neunten Minute ein 6:0-Vorsprung erspielt wurde.
Ab dann riss jedoch der Faden. Es schlichen sich Unaufmerksamkeiten in der Deckung ein, Lücken taten sich auf und die Abwehrreihe wurde hinterlaufen. Ungenaue und aussichtslose Pässe im eigenen Angriffsspiel taten ihr Übriges. Die von Trainer Bernd Frorath genommene Auszeit in der 13. Minute änderte nichts, so dass die Gäste Mitte der ersten Halbzeit auf 7:6 verkürzen konnte.

Bis zur Pause baute die HSG den Abstand noch einmal auf drei Tore aus. Bei einem Spielstand von 12:9 ging es in die Kabinen.

In der zweiten Hälfte zeigte sich ein ähnliches Bild. Die Partie wurde auf beiden Seiten noch chaotischer.
Die HSG konnte im weiteren Spielverlauf einen Abstand von ein bis drei Toren halten, spielte aber weitgehend unter seinem Niveau. Etwa sechs Minuten vor Schluss standen den Jungs der HSG nur vier Feldspieler der Gäste gegenüber. Die Chance, alles klar zu machen, war vorhanden, wurde aber nicht genutzt, im Gegenteil standen zwei Tore für die Gäste nur einem Tor und einer Zeitstrafe für die Heimmannschaft gegenüber.
Gegen Ende wurde es noch einmal eng. Der bis dahin erspielte Ein-Tore-Vorsprung konnte gegen eine offene Manndeckung der Gäste über die Zeit gebracht werden. Es reichte zu einem 26:25-Sieg nach einem chaotischen Spiel. Insgesamt wurden neun Zeitstrafen und drei rote Karten verteilt. Es traf dabei Spieler wie auch Mannschaftsverantwortliche. Nur eine Zeitstrafe gab es für die HSG.

Das nächste Spiel für die B-Jugend ist am 17.02.2018 gegen die TS Bendorf in Bendorf.

Für die HSG spielten:

Tim Diekmann (Tor), Arnis Tolaj, Alexander Nolden (1), Kevin Rowedder, Yan-Luca Lentzen, Louis Hartzmann, Noah Simon, Antonio Cacic (10), Arne Walter (1), Marius Heuser (6), Simon Salz (3), Julian Engels, Sebastian Plag (5).

Hier finden Sie uns:

HSG Römerwall Bad Hönningen/Rheinbrohl e.V.

Pfarrer-Volk-Straße 36
56598 Rheinbrohl

E-Mail: vorstand(at)hsg-roemerwall.de

Der HSG-Webshop

Die HSG-App gibt es hier:

Die HSG auf Facebook:

Die HSG auf vereinsleben.de:

Sie wollen Mitglied werden?

Hier die Beitrittserklärung

Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [127.3 KB]

Satzung der HSG Römerwall

Vereinssatzung der HSG Römerwall
Vereinssatzung der HSG Römerwall.pdf
PDF-Dokument [268.5 KB]

Eintrittspreise bei Heimspielen der ersten Herrenmannschaft

Erwachsene : 5,00
Jugendliche: 2,50 €

1000 Jahre Bad Hönningen

DruckversionDruckversion | Sitemap
© HSG-Römerwall e.V.